AUGUST 2016 - Umbrien/Toskana

Das schlimme Erdbeben in der Bergregion Amatrice sorgte doch für ein gewisses "Unwohl sein" bei uns in Umbrien. Schließlich lagen die Erdstöße des Epizentrums kaum 120 km (Landweg(!)) entfernt.. Doch die Befürchtungen blieben aus und wir konnten eine "ruhige Zeit" in dieser Region verbringen. Sowohl in Orvieto, dessen mittelalterlicher Ort spektakulär auf einem Tuffsteinfelsen thront und vom wunderbaren Dom überstrahlt wird; als auch in der Toskana verbrachte ich den Großteil meiner Zeit mit Drohnen-Aufnahmen. Unsere unzähligen Reisen ins Herz dieses Gebietes erleichterten mir die Aufgabe sehr, zur richtigen Stunde am richtigen Fleck zu sein. Der Spätsommer August bis September hinein ist meiner Meinung nach zwar nicht der optimalste Monat hierfür, doch das Wetter ist grundlegend schön und die verschiedenen Erdtöne der Felder strahlen zur goldenen Stunde zweifelsohne einen gewissen Reiz aus. Besonders die kargen, durch Erosion geprägten Lehmhügel mit ihrer Tonerde und den zerpflügten Felder der ländlichen Bevölkerung wirken aus der Luft teils bizarr durch ihre graubraunen Farbnuancen..

deenfriwhuitsles

 

© copyright by Wolfgang Fuchs
Sämtliche Rechte vorbehalten!
UID: ATU 50902607

 

icon facebook icon youtube icon imeo

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

X

Right Click

No right click