OKTOBER 2014 - CHILE

CHILE – Land der Extreme und der Kontraste. Mit über 80 aktiven Vulkanen, feuchten Regenwäldern mit großen Araukarien- und Alercebeständen, dunklen Lavawüsten, türkisen Gletscherseen inmitten schroffer Granitzacken und der Einsamkeit im sturmumtosten Patagonien liegt dieses langgestreckte Land Südamerikas inmitten einer sinfonischen Natur. Umrahmt vom Gebirgszug der Anden im Osten und dem Pazifik im Westen. Verblüffend, wie sich die Natur hier schon so lange Zeit menschlichen Eingriffen verwehren und intakt bleiben konnte..
Für den ersten Trip unserer 8-wöchigen Foto/Filmaufnahmen wählten wir den südlichen Teil beginnend mit der Hauptstadt Santiago de Chile bis hinunter nach Feuerland. Eine ereignisreiche, spannende Reise. Mit vielen abenteuerlichen Herausforderungen, erfreulichen und weniger erfreulichen Überraschungen an Körper, Geist und Ausrüstung. Dazu große Distanzen, die meist auf Schotter-und Schlammpisten – welche sich oftmals in erbärmlichen Zustand präsentierten – bewältigt werden mussten. Asphalt gab es kaum – der Weg war das Ziel. Ob durch dichte Urwälder, zu entlegenen Estancias oder auf tiefem Terrain, stets erwies sich unser allradbetriebener Pick-up Camper als verlässlicher Gefährte...

deenfrhuitsles

 

Contact us

 

© copyright by Wolfgang Fuchs
Sämtliche Rechte vorbehalten!
UID: ATU 50902607

 

icon facebook   icon youtube   icon imeo